Remote Team-Work und Remote Team-Services mit den Nutzerteams entwickeln und umsetzen

Getrieben durch die "soziale Distanzierung in Folge der Corona Pandemie" wurden Remote Team-Work und Remote-Service Lösungen wie MS Teams, der Notfallsituation geschuldet, ad-hoc eingeführt ohne Kollaborationskonzept. In vielen Fällen existierte zuvor schon kein professionelles Kollaborationskonzept. Remote Lösungen sind aber auf die Team- und Einsatzkonzepte auszurichten, sonst entfalten sie nicht ihren Nutzen und hinterlassen demotivierte Anwender statt überzeugter Nutzer.

Viele Remote Lösungen bieten inzwischen eine sehr umfangreiche Anwendungsbreite, die nutzerorientiert auf das Kollaborationskonzept und den zu erfüllenden Zweck (Purpose) des Teams anzupassen sind. Die Kollaborationskonzepte unterscheiden sich je nach Teamnutzen, Teamzweck und Teamszenario (z.B. Managementteam, Projektmanagementteam, operatives Serviceteam, Scrum Team, Remote Service Teams rund um den Lebenszyklus von Maschinen und Anlagen, hybride Home Office Teams).

Wir bieten Workshops zur Entwicklung des Kollaborationskonzeptes und Teamentwicklung sowie Coaching der Umsetzungsphase an, um die Team- und Arbeitsmodelle und den Veränderungsprozess mit den Managementteams zu erarbeiten und umzusetzen.  Unsere Artikel zu diesem Themenkreis:

Kollaborationsplattformen: So sieht die Zukunft der Büroarbeit aus

Remote Working: Effiziente, digitale Zusammenarbeit für mobiles Arbeiten und Homeoffice hat einige grundlegende Voraussetzungen

Interaktive, digitale Zusammenarbeit für agiles Teamwork, Homeoffice Managementteams und virtual Classroom Workshops mit Online Realtime Whiteboards

Unser Workshopangebot:

Kollaborationskonzepte für hybride Home Office Teams entwickeln und umsetzen